Ishivus erstes Video: Enki

24.08.2011 / von Dominic

Es wurde ja schon seit einiger Zeit angekündigt – Und jetzt hat Ishivu sein erstes Video veröffentlicht. Zum Einsatz kam dabei der Kracher und einer meiner persönlichen Favoriten Enki. Produced by American Painkillers – die auch ein Video für F.O.O.L. in der Pipeline haben.

Berlin Festival 2011

13.08.2011 / von Dominic

Berlin Festival 2011

Update: Tickets

Wir hätten da noch 1×2 Tickets. Mitmachen und gewinnen.


Bald ist es wieder soweit. Nachdem sich das Berlin Festival über die Jahre vom eigentlichen »Paaren-im-Glien-Festival« allmählich in Richtung Hauptstadt vorgearbeitet hat, scheint es auf dem ehemaligen Flughafengelände Tempelhof ein festes Zuhause gefunden zu haben. Zum dritten Mal findet das Festival nun dort und somit wirklich mitten in Berlin statt, am 9. und 10. September 2011.

Beginner Reunion

Schon eine ziemliche Überraschung bieten die Headliner im Vorfeld. Die Beginner sind für das Berlin Festival bestätigt und geben dort ihr einziges Konzert in diesem Jahr!

Desweiteren liest sich das Lineup nach einigen unserer Lieblinge: Mr Oizo, Yuksek, Boys Noize, CSS, Apparat Band, Hercules And Love Affair, uvm. – die komplette Liste gibt es natürlich auf der Veranstalterseite. Wie gehabt scheint man sich jedoch Mühe zu geben eine ordentliche Mischung aus Elektro, Indie und ein bisschen Hip Hop hinzubekommen.

Beginner / Boys Noize

Jeweils um 24 Uhr wird der Sound aus Lärmschutzgründen dann abgestellt, zum Weitermachen ist der Club XBerg im speziellen, bzw. die Berlin Music Week Clubnacht allgemein vorgesehen. Daran Teil nehmen über 60 Locations in der ganzen Stadt. Über die Kombinationsmöglichkeit der Tickets sollte man sich hierbei hinreichend informieren. Aber kurz gesagt: Im »Berlin Music Week«-Ticket ist der Eintritt für alle Veranstaltungen eingebaut.

Der Kostenpunkt für das Festival: Schon ordentlich. Das Festivalticket kostet 81,40€, ein Tagesticket belastet die Kasse mit 48,40€. Aber: Es geht auch anders. Mit ein Bisschen Glück. Auf einigen Seiten werden demnächst nämlich noch Tickets verlost. Infos bald, so stay tuned.

Fr.-Sa. 09.-10.09.2011 / Berlin Festival @ Flughafen Tempelhof / Club XBerg

Ishivu / M83

10.08.2011 / von Dominic

IshivuM83 Cover: Midnight City

Endlich gibt es was Neues von Ishivu. Der Track Zen Archer hat den typischen Sound, inklusive Turbine sowie Möwen, und steht wie immer zum Download bereit. Wunderbar.

Im ID3-Tag versteckt sich zudem noch der Album-Titel Ocean Club – ein weiterer Hinweis auf die hoffentlich bald erscheinende EP?

Ishivu - Zen Archer

Außerdem zum Runterladen: Der wunderbare Titel Midnight City von M83. Hinter dem SoundCloud-Link findet sich ein weiterer zur Seite, auf der man gegen Angabe einer E-Mail-Adresse die MP3 bekommt.

Midnight City

Nachtrag (15.08.11): Der kostenlose Download von Midnight City wurde scheinbar beendet, der Link wird auf die Startseite umgeleitet.

Berliner Luft & Liebe Festival @ Spreepark

04.08.2011 / von Dominic

Eigentlich wäre ja Sommer. Da wäre auch so ein Festival passend. So mit draußen, Musik, am besten in der Stadt. Zum Beispiel im Spreepark.

Ähnlich wie im letzten Jahr, bei Luna Land, soll das Gelände des früheren Spreepark Vergnügungsparks an diesem Wochenende für eine kulturelle Veranstaltung genutzt werden. Beim Berliner Luft & Liebe Festival, das im letzten Jahr auf dem Gelände des YAAM stattfand, haben wir 60 Acts auf 5 Bühnen, von Freitag bis Sonntag. Die Musikrichtungen sind dabei über Minimal, House, Techno und Jazz gefächert. Auf dem Programm stehen Kollektiv Turmstraße, Krause Duo, Zander VT und einige mehr.

Festivalkarten kosten an der AK 30€, am Sonntag wird es auch Tageskarten geben. Oder ihr bezahlt einfach nix, denn wir hätten da auch was zu gewinnen: 2×2 Tickets nämlich. Und das läuft wie gewohnt über den Gefällt mir-Knopf des zugehörigen Status. Deadline ist Fr. um 11:45 Uhr. Danach gibt’s im Gewinnfall ‘ne Info über Facebook. Good luck. Good weather undso.

Luft und Liebe Festival

Fr 05.08. - So 08.08.2011 / 30€ / Berliner Luft & Liebe Festival @ Spreepark Plänterwald

Luiz Bacalao - Undress Your Mind

01.08.2011 / von Dominic

Luiz Bacalao - Undress Your Mind

Ein hübscher Track, den ich vor Kurzem entdeckt habe: »Undress Your Mind« vom Berliner Luiz Bacalao. Passt sehr schön in eine laue Sommernacht. Wenn man denn eine hätte.

Zusammen mit Alex Sonne hat er gerade eine EP namens »Tagliatelle Piano« auf Kalimero Records herausgebraucht. Der titelgebende Track überzeugt mich nicht ganz – wie es in der Beschreibung so heißt »verspielt«, davon mir etwas zu viel. Dafür ist I Shoot Up eher mein Fall. Minimaler House, den kann man sich doch mal anhören. Elektronische Musik, Berlin oder beides.


1×2: Shitparade @ SUICIDE CIRCUS, 8.7.

07.07.2011 / von Dominic
Shitparade

Die diesjährige Shitparade von Shitkatapult ist ins Suicide Circus gezogen und begrüßt zusätzlich Candie Hank, Mute Gründer Daniel Miller und Abe Duque.

1 + 1 auf der Gästeliste

Mit Relentless Energy Drink verlosen wir noch Gästelistenplätze (genau genommen einen »plus eins«) für morgen Abend. Es läuft wie immer über Facebook, also dort liken und vielleicht gewinnen. Deadline ist am 8.7. um 16 Uhr, der Gewinner wird dann benachrichtigt.


Das komplette Lineup schaut so aus:

  • DANIEL MILLER - mute, dj
  • ABE DUQUE - adr, dj
  • SOUL CENTER - max ernst/shitkatapult, live
  • T.RAUMSCHMIERE - shitkatapult, dj
  • CANDIE HANK - sonig, live
  • THE SORRY ENTERTAINERS- shitkatapult, dj
  • MAX MONTANA- shitkatapult, dj
  • MARIUS REISSER - dense, dj
  • FENIN/METEO- dock/shitkatapult, dj
  • SCHIERES - zucker/shitkatapult, live
  • TOM THIEL - shitkatapult/sun electric, live

Fr 08.07.2011 / 23h / Shitparade w/ Daniel Miller, Abe Duque @ Suicide Circus

2×2 GL: Housemeister / »Music Is Awesome« Release Party @ Horst, 16.6.

Housemeister – Music Is Awesome Release Party


»Music Is Awesome« heißt das dritte Album von Housemeister und erschien am 27.05.2011 auf BNR (BNR060). Die zugehörige Album Release Party findet am Donnerstag im Horst statt. Neben selbstredend Housemeister himself gibt es support von den BNR-Kollegen Diedjotronic, Jan Driver und Strip Steve. Dazu gibt es einen very special guest.

2×2 Plätze auf der Gästeliste

Und. Es gibt hier eine mögliche Möglichkeit daran Teilzuhaben. 2×2 Plätze auf der Gästeliste sind für die Gewinner eben dieser Plätze reserviert. Dazu müsst ihr also nur gewinnen. Das geht am besten beim Facebook-Posting. Zur Teilnahme dort »Like« drücken und nur dort. Also nicht hier. Deadline ist glaube ich Donnerstag um 12 Uhr, Gewinner kriegen dann Bescheid.

Do 16.06.2011 / 23 h / 10€ / Housemeister Album Release Party @ Horst Krzbrg

Reisen Macht Den Kopf Frei 2011 / Vol 4

03.06.2011 / von Dominic

Reisen Macht Den Kopf Frei Vol 4

Klangsucht lädt auch in diesem Jahr wieder zum Reisen Macht Den Kopf Frei-Festival, schon in der vierten Ausgabe. Dürfte doch besonders etwas für die Schönwetterraver sein, die den Brückentag sinnvoll nutzen wollen.

Die Preise sind gestiegen, die Dauer und das Lineup aber auch:

  • Marshall Jefferson (usb/chicago)
  • Thomas Schumacher (Elektrochemie LK)
  • T. Raumschmiere (shitkatapult)
  • Gabriel Ananda & Marcel Janovsky (WIR)
  • Monkey Maffia (whig. bros./freude am tanzen)
  • Jennifer Cardini (kompakt)
  • A Guy Called Gerald (laboratory instinct)
  • Lawrence (dial)
  • Jacek Sienkiewicz (cocoon)
  • Alexander Kowalski (kanzleramt)
  • Odessa (doxa)
  • Douglas Greed (freude am tanzen)
  • Agaric (pullproxy)
  • Till von Sein (clique)
  • Adam Port (keine musik)
  • Soukie & Windish (hi freaks)
  • Vanguard (Axel Bartsch und Asem Shama)
  • Whatyes (klangsucht)
  • Sven Dohse (klangsucht)
  • Meshkov aka Nooncat (trapez)
  • Hypnorex vs. Klick (sportbrigade vs. Ukw)
  • Empro (hsh)
  • Nils Ohrmann (hulahoop/arms&legs)
  • Herr Süss und Herr Sauer (s&s)
  • Alle Farben (klangsucht)
  • Rødhåd, & Alex.Do (dystopian)
  • Drauf und Dran (klangsucht)
  • Panzerhahn DJ Team (Barfuss)
  • David Pasternack (Voltage Musique)
  • Eltron (festplatten)
  • Audio is guilty (klangsucht)
  • Hof Gutow (klangsucht)
  • Gregor Heyden (pentagonik/klangsucht)
  • H.Schacht (samuvar)
  • Johannes Vogel (night in motion)
  • James Creed (Klasse Rec / Jackmode)
  • high.co.coon (mynameisbarb)
  • Miclé Fabuleux (twisted talents)
  • Marro (klangsucht)
  • A.Wolf
  • Dieter Polen (klangsucht)
  • Daniel Vague (patentblau)

Tagsüber auf dem Gelände des Kraftwerk Rummelsburg, Nachts im Sisyphos, Sonntag-Nacht After Hour im Golden Gate. Der Kostenpunkt liegt bei 25€ im VVK, 30 an der AK für alle Tage. Tagestickets liegen bei 10€, Tag+Nacht-Ticket bei 15.

Fr. 03.06. 10h – Mo 06.06.2011 / Reisen Macht Den Kopf Frei @ Kraftwerk Rummelsburg/Sisyphos/Golden Gate

Lifelike feat Yotta: Silicon Love (video)

26.05.2011 / von Dominic

Ist es nicht wunderbar, wie passend man 80er-Filme zu Musikvideos verwursten kann? Hier Lifelike feat. Yotta mit Silicon Love vs. My Stepmother Is An Alien.