Win: 2 Tickets für Her mit dem schönen Leben Festival @ Rügen im Mai 2014

27.01.2014 / von Dominic

Location von Her mit dem schönen Leben Festival auf Rügen

Gewinnt 2 Drei-Tages-Tickets für das Her mit dem schönen Leben Festival im Mai 2014 auf Rügen und tanzt am Strand.

Nein, nicht ganz in Berlin, aber das macht absolut nichts, denke ich. Ein Festival auf einer Insel, direkt am Strand, mit rund 70 Acts der elektronischen Musik kann nicht verkehrt sein.

Im Mai 2014 feiert das Her mit dem schönen Leben Festival Premiere in Prora auf Rügen. Und die Fotos und Satellitenbilder sehen schon mal gut aus. Das Lineup – Oliver Schories, Kollektiv Ost, Conrad Kaden – und die Podcasts der Artists hören sich in der Tat nach absolut schönem Leben an.

Her mit dem schönen Leben – Collage

Das Lineup steht schon so ziemlich, wird aber noch etwas erweitert. Podcast-Veröffentlichungen der Artists sollen die Wartezeit verkürzen. Namen wie Ritter Butzke Studio, Turnbeutel oder Tanzen ist auch Sport fallen und lassen aufhorchen. Insgesamt wird mit 70 Acts auf 4 Floors (3x outdoor, 1x indoor) gefeiert:

A Raw Phenomena, Alioune & Simon D, ANA, Avatism - live, Black Loops, Blawan, Bleak - live, Bonjour Ben, Candy Pollard, Conrad Kaden, Cuthead, Daniela La Luz - live, David Goldberg, Deep Down Dave & Esskia, Detroit Swindle, DJ Smut, Dürerstuben - live, Epikur, F#X, Fritz Holzhauer, Gerd Janson, Hiver, Jacob Groening, Joel Alter, Jonas Friedlich, Joney, Kollektiv Ost, Konstantin Sibold & Leif Müller aka Common Sen- se People, Kuriose Naturale, Lennart Jansen, Leo Küchler, Leroy X Robinson, Lexer, Liza, Madmotormiquel, Maan, Magit Cacoon, Mareena, Mark Meyer, Maxâge, Mercury, Michal Zietara, Miyagi, Moe & Joe, Momo, Oliver Deutschmann, Oliver Schories - live, Oskar Offermann & Edward, Psyk, P.toile, Recondite - live, PunktPunkt, Rik Elmont, Robert Etzold, Rødhåd, Sandrow M - live, Shimé, Smallpeople, Steffen Bennemann, Taktimpuls, Theory & Praxys - live, Trap10 - live, Yannick Robyns, Zenker Brothers – und andere

Das Festival findet auf dem Gelände der Jugendherberge Prora statt, umgeben von Dünen, Wäldern und liegt direkt am Sandstrand. Zum Baden mag es im Mai noch zu frisch sein, aber der stressfreien Stimmung mag das wohl zuträglich sein.

Die Jugendherberge bildet praktischerweise gleichzeitig eine Unterkuft zur Übernachtung, Camping ist zwar auch möglich, wäre mir aber vermutlich noch etwas zu kalt.

Ein paar Bewegtbildeindrücke hätten wir auch:


Wir verlosen 2×1 Drei-Tages-Tickets für ein wunderschönes Wochenende beim Her mit dem schönen Leben Festival

Zur Teilnahme beantwortet uns: Was für euch ein schönes Leben bedeutet.

  • Liked und kommentiert unter unseren Facebook-Eintrag
  • Wenn ihr kein Facebook habt, dann … alternativ hier als Kommentar. E-Mail-Adresse nicht vergessen. Aufgrund unseres Relaunch ist die Kommentarfunktion hier gerade deaktiviert. Wir wollen ja nicht, dass welche verloren gehen. Bitte derzeit die Facebook-Kommentar-Funktion nutzen.
  • Deadline ist der 5.5.14 14.4.14 um 20 Uhr – dann wird gelost und der Gewinner benachrichtigt.

Nochmal die wichtigsten Fakten:

  • Was: Elektronische Musik. House, Techno, Deep House
  • Wer: 70 Acts auf 4 Bühnen
  • Wo: Jugendherberge Prora auf Rügen
  • Wann: 23. - 25. Mai 2014
  • Preis: 91,30€ + 5€ Müllpfand – inkl. Camping, alle Gebühren, Porto; keine AK, Ticketverkauf läuft bis Ende April

Keine Ticket-Verlosungen für Open Airs und Festivals verpassen? Dann abonnier unseren Open Air Newsletter.

Happy – Berlin Dance Edition

20.12.2013 / von Dominic

Happy wird zum Meme, Berliner Tänzer machen Berlin Dance Edition / English version below

Meine erste Reaktion vor klicken war ja: Blah, wieder so ein Dings, das sie in Deutschland nachmachen, den schmalen Grad zur Lächerlichkeit immer sehr nah im Blick oder stolpernd überschreitend.

Komplett falsch, denn wenn man der Berlin Edition von Happy – die sich auf das Video von Pharrell Williams bezieht – eine kurze Chance gibt, merkt man, dass es ähnlich Spaß beim Zuschauen bereitet, denn die Tänzer hier haben es alle voll drauf und die Produktion hat professionelles Niveau.

Ein kleiner Bonus sind hier natürlich die Orte in Berlin, die man im Video wiedererkennt, seien es hier das Forum Steglitz, der U-Bahnhof Brandenburger Tor (äh, noch nie gesehen ^^), Potsdamer Platz oder der Alexanderplatz.

Die Produktion ist eine Zusammenarbeit der Hamburger und Berliner Filmemacher NDTeam und Leegendarya Films, die auf ihren Facebookseiten in Form eines Adventskalenders noch mehr Happy haben, dort jedoch aus Hamburg. Die Hamburg-Version komplett soll dann im Januar erscheinen.

Das Leben ist kein U-Bahnhof IV

Das Leben ist kein U-Bahnhof – Palina Rojinski

OneWarmWinter sammelt Spenden für Obdachlose / Sampler zu gewinnen, Sweater zum kaufen / Konzert im Februar.

Freunde, es ist offiziell ja noch Herbst, aber ich hatte dieses Jahr auch schon das Vergnügen ein paar Tage zu frieren. Ich leb ja nicht auf der Straße, aber wenn die Heizung zu Beginn der Saison noch nicht ganz will, draußen die Temperaturen sich aber im niedrigen zweistelligen Bereich bewegen, ist das kein Spaß.

Ich saß hier schon bei 15° mit Pullover, Sneakers, fingerlosen Handschuhen und Tee; freute mich am Abend, wenn es mit Wärmflasche, Jogginghose und Wollsocken ins klammkalte Bett ging. Nicht.

Gemütlich ist was anderes. Der gleichen Meinung sind auch einige in Berlin lebende Promis wie Olli Schulz, Mc Fitti oder Palina Rojinski und unterstützen daher die zum vierten Male stattfindende Aktion OneWarmWinter.

Hierbei geht es jedoch um wichtigeres als eine ein paar Tage schlecht funktionierende Heizung: Obdachlose Menschen ohne passende Winterkleidung werden schnell ernsthaft krank und sind darum auf Hilfe angewiesen, um unbeschadet durch den Winter zu kommen.

OneWarmWinter setzt bei wintergerechter Kleidung an und will darum Spenden sammeln, um davon von Großhändlern Jacken, Thermo-Unterwäsche und dicke Socken zu kaufen, welche dann Obdachlosen zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem gibt es eine Textil-Reihe von Muschikreuzberg, mit dem gut lesbaren Motto Das Leben ist kein U-Bahnhof. Die Erlöse aus dem Verkauf werden ebenfalls der Aktion gespendet.

Das Leben ist kein U-Bahnhof Sampler

Einige der sich engagierenden Promis sind ja Musiker, was liegt da näher, als einen Benefiz-Sampler zu machen. Eben. Auf diesem finden sich dann bekannte Stücke von Mc Fitti, Miss Platnum, Marsimoto. Aber leider nicht Olli Schulz.

Der Sampler Das Leben ist kein U-Bahnhof ist ausschließlich digital zu erwerben, es gibt ihn mit 11 Titeln für 9,99€ bei iTunes oder Amazon.

Alternativ gewinnt ihr einfach den Sampler auf physischem Tonträger. Wir verlosen mit I Heart Beat zwei der exklusiven CDs. Um diese zu gewinnen, müsst ihr lediglich den Facebook-Beitrag von I Heart Beat liken. Deadline ist Montag (16.12.) um 18 Uhr. Die Gewinner werden dann benachrichtigt.

Feel Festival 2014 startet Vorverkauf

06.12.2013 / von Dominic

Feel Festival, Foto von 2013Das Feel Festial 2014 ist in Sicht / Foto: Dominic Frohlof

Das Feel Festival kommt 2014 wieder. Heute geht der Vorverkauf los. Erste Acts bekannt.

So mitten im Sommer dieses Jahres haben wir uns sehr gefreut, als wir gehört haben, dass es ein neues kleines Festival in der Nähe Berlins geben würde. Gestartet aus den Reihen unserer Freunde von Pink-Pong machten sich Martin Salchow, Alex Krüger und Felix Richter daran das Feel Festival aus der Taufe zu heben.

Mit hauptsächlich elektronischer Musik oder nahen Verwandten – live musiziert oder vom DJ gemischt – und einem Lineup, so lang, dass es in keine einzelne Ankündigung passte. Mit vertrauten und geliebten Namen, hauptsächlich aus dem Berliner Raum:

Ben Mono, The Sexinvaders, Vierkanttretlager, I Heart Sharks, Claire, The/Das, Schluck den Druck, Dumme Jungs, Nod One’s Head und so einige andere waren an den 3 Tagen dabei.

In unseren Augen eine gelungene Festivalpremiere ganz nach unserem Geschmack und umso mehr freuten wir uns zu hören, dass es im nächsten Jahr eine Fortsetzung geben würde. Der Termin steht fest, das Feel wird vom 11.–13. Juli 2014 stattfinden.

Heute wurden die ersten Acts bekannt gegeben, das wären nämlich die in Berlin lebende Loop-Pedal-Künstlerin Phia und RD. Weitere Bekanntgaben sollen nun im Wochentakt folgen. Einen kleinen Trailer gibt es auch schon.

Damit startet heute auch der Vorverkauf für 2014. Die vergünstigten Knecht Ruprecht Tickets kosten 29,50€ plus 5€ Müllpfand und zuzüglich VVK.

Win 2×2 / Stil vor Talent Open Air @ Rummelsburg, 12.5.

08.05.2013 / von Dominic

Update: Die Gewinner wurden inzwischen benachrichtigt.


So langsam werden regelmäßig um oder über 20° und viele von euch haben auch schon gegrillt. Es wird also Zeit, die Open Air-Saison einzuläuten und eben das macht die Stil vor Talent Crew am Sonntag in Rummelsburg mit dem Stil vor Talent Open Air.

Gleichzeitig – als ob es noch einen weiteren Grund bräuchte – wird schon etwas der Release der SvT 100 vorgefeiert, der zwei Wochen später stattfindet. Neben den SvT-Artists die auflegen gibt es ein Bisschen Drumherum mit Jongleuren, Feuerspuckern, Tänzern, Make-Up Artists und Seifenblasen.

  • Oliver Koletzki
  • Sascha Braemer
  • HVOB -live-
  • Robosonic
  • Edu Imbernon
  • Kellerkind
  • Niko Schwind
  • Channel X
  • Dan Caster
  • Björn Störig
  • Juli Holz
  • Louis McGuire
  • Murat Kilic

Win 2×2 GL

Das Schöne ist, dass wir auch noch 2×2 Gästelistenplätze für euch haben. Die zu gewinnen geht einfach per Kommentar (E-Mail-Adresse eintragen) und Klick auf den Gefällt mir-Knopf hier drunter. Deadline ist Samstag um 14 Uhr, die Gewinner werden dann per E-Mail benachrichtigt.

So 12.05.2013 / 12 – 22 h / Stil vor Talent Open Air @ Rummelsburg

Win / 4 Jahre Pink-Pong @ Prince Charles, 9.5.

4 Jahre Pink-Pong

Es ist jetzt schon wieder ganze vier Jahre her, dass wir hier die ersten Partys von Pink-Pong angekündigt haben. Verrückt. In der Zwischenzeit sind auch ein paar Releases unter gleichnamigem Label dazu gekommen, wodurch sie für uns ein fester Bestandteil des Berliner Nachtlebens und der elektronischen Musikkultur geworden sind.

Und das darf und muss man auch feiern. Nämlich am Donnerstag im Prince Charles. Dabei ist fast die ganze Meute, also entweder an den Decks oder irgendwo anders.

Lineup:

  • BEN MONO (Boysnoize Records / Pink-Pong)
  • CREED & STONE (Odd Socks Records / Pink-Pong Friend)
  • DIGITATE (Pink-Pong)
  • EDWARD EAN (Pink-Pong, Miteinander Musik)
  • LARS MOSTON (Stil Vor Talent / Pink-Pong)
  • MANUELLE MUSIK (Miteinander Musik / Pink-Pong Friend)
  • SCHMITZKATZE (Pink-Pong / Im Rausch Mit Freunden)
  • THE SEXINVADERS (Pink-Pong)
  • WASTED RUFFIANS (headvsheart / Exit! / Pink-Pong)

1×2 GL Plätze

Wir haben auch noch zwei Plätze auf der Gästeliste für euch reserviert. Um diese zu gewinnen, müsst ihr nur einen Kommentar hier drunter hinterlassen (samt gültiger E-Mail-Adresse) und den Like-Button drücken. Deadline ist Donnerstag um 15 Uhr. Der Gewinner wird dann per E-Mail benachrichtigt.

Do 09.05.2013 / 23 h / 4 Jahre Pink-Pong @ Prince Charles

Doku: The Sexinvaders / 2 Out of 365

06.05.2013 / von Dominic

Es ist ja kein großes Geheimnis, dass wir hier die Leute von Pink-Pong und was sie so an Partys und Musik machen sehr mögen und schätzen. Ganz vorne dabei sind natürlich die Sexinvaders.

Die Jungs haben gerade eine eigene Mini-Doku bekommen*, die einen kleinen Einblick aus zwei Tagen als DJs bietet. Ich mag sowas ja irre gerne, weil man auch mal die Menschen sieht und hört und etwas hinter die Kulissen blicken kann. So ein klein Bisschen.

* made by Rockstar Media Art

Kavinsky / ProtoVision from Outrun

10.12.2012 / von Dominic

Es war doch nur eine Frage der Zeit, bis ein Album mit diesem Titel und ein solches Video von Kavinsky kommen würde, oder? Outrun wird sein 2013 erscheinender Longplayer heißen, die Single/EP, die wir hier sehen und hören heißt ProtoVision.

ProtoVision by Kavinsky

Jägermeister Wirtshaus Tour: Fuck Art, Let’s Dance! + Turntable Hools @ Edelweiss, 16.11.

13.11.2012 / von Dominic

Es ist wieder soweit. Der Jägermeister geht auf Kneipen-, bzw. Wirtshaus Tour und kommt dabei auch in Berlin vorbei. Am Freitag wird im Edelweiss im Görli gastiert. Dabei sind FUCK ART, LET’S DANCE! und die Turntable Hools, das musikalische Repertoire ist damit von Electropop bis Trash-Mix … nennen wir es mal abwechslungsreich. Die Locations sind von der Größe her eher kleiner, was mir persönlich deutlich lieber ist als Großraumdissenatmosphäre.

Fuck Art Let´s Dance - The Conqueror

Die Mischung beim letzten Mal – Gitarrengeschrabbel meets Dumme Jungs – machte mich auch erstmal etwas skeptisch. Aber siehe da: Hat alles wunderbar funktioniert und alle hatten ihren Spaß. Fotobeweise blieb ich damals schuldig, was dabei rauskam war größtenteils verwackelt bzw. verhüpft. Glaubt es mir einfach so.

WINWINWIN

Tickets für die Jägermeister Wirtshaus Tour am Freitag (16.11.) gibt es nicht zu kaufen, aber wir haben 2×2 Plätze auf der Gästeliste für euch. Hinterlasst zum gewinnen einfach einen Kommentar hier und vergesst das Feld mit der E-Mail-Adresse nicht auszufüllen. Deadline ist Donnerstag um 12 Uhr, dann kriegen die Gewinner auch Bescheid.

Fr 16.11.2012 / Jägermeister Wirtshaus Tour @ Edelweiss

Die 100 allerschönsten DJs der Stadt @ Festsaal Kreuzberg, 13.10.

04.10.2012 / von Liza

Die 100 allerschönsten DJs der Stadt

Da Dominic gesundheitlich gerade etwas zu eingeschränkt zum bloggen ist, gibt es von mir an dieser Stelle wieder mal ein paar Infos.

Ein Highlight für die nächste Woche dürfte dabei die jährlich stattfindende Veranstaltung der 100 allerallerschönsten DJs der Stadt im Festsaal Kreuzberg sein. Das Prinzip ist relativ einfach erklärt: 100 mehr oder weniger hübsche Menschen, legen jeweils nur einen Song auf, hintereinander, am Laufenden Band. Dabei werden selbstredend ohne große Absprache sämtliche Genregrenzen gesprengt, DJs (oder so ähnlich) reihen sich in Schlange oder auch unsortiertem Haufen auf der Bühne, Übergänge gehen mal professionell fließend von der Hand oder abrubt – Chaos und Ordnung gleichzeitig und abwechselnd.

Die 100 allerschönsten DJs der Stadt waren damit im letzten Jahr zwar nicht immer die allerbesten DJs, als Event mit sagenhafter Stimmung ist es uns aber sehr gut in Erinnerung geblieben, wogegen andere verblassten.

Dieses Jahr mit dabei: Oliver Koletzki, Juli Holz, Jack Tennis, Laing, Kid Simius, Frittenbude, Schluck den Druck, Palina Power, Shir Khan, Mijk van Dijk, Dumme Jungs und viele weitere mehr.

Tipp: Wirklich rechtzeitig kommen. Es wird früh voll (und die Schlange entsprechend lang) sein, nicht erst um 1 oder später.

Sa 13.10.2012 / 22:00 Uhr / Die 100 allerallerschönsten DJs der Stadt @ Festsaal Kreuzberg