Mvsic – Online Musikfernsehen

06.03.2012 / von Dominic

Mvsic – Online Musikfernsehen

Mvsic.net ist ein kleines, gerade mal zwei Tage junges Sonntagsprojekt von Martin Rack, vielen besser bekannt als der Gründer von Design made in Germany. Mvsic ist neues Musikfernsehen.

Unter der Tagline Music Videos Non-Stop gibt es eben genau und auch nur dieses zu sehen und hören. Geschmackssicher ausgewählte Musik aus den Sparten Indie, Elektronisch und auch etwas Pop und Rock, in der Regel abseits der radiotypischen Heavy-Rotation.

Es ist quasi das schönere tape.tv mit größeren Videos in HD-Auflösung, das neue alte MTV, wie wir es von früher kennen, ohne Klingeltonwerbung, ohne nervige Moderationen, ohne Realityshows.

Wir haben auch schon einen eigenen Channel, auf dem Musik wie ähnlich hier im Blog läuft.

Update: Nachdem der Prototyp in einer kleinen geschlossenen Beta-Gruppe so gut angekommen ist, entwickeln wir die Plattform inzwischen gemeinsam weiter. Zum Einsatz kommen darum etwas professionellere Tools wie das Symfony Framework, mit einer Prise Zend und Propel ORM.

Inzwischen ist ein Login per Facebook möglich. Danach kann man sich eine eigene Playlist aus seinen lieblings YouTube und Vimeo Videos anlegen. Extra komfortabel geht das Hinzufügen neuer Videos dann per Bookmarklet.

Mvsic DashboardDas Dashboard für angemeldete Nutzer

Bisher ist das gesamte Design extrem minimal gehalten. Es gibt keine Grafiken, alles ist über Typografie gelöst. Im Vordergrund sollen allein die Videos stehen, darum werden diese auch fensterfüllend angezeigt – sie wirken damit deutlich lebendiger.